Die Ameisenbande

Über Stock und Stein mit Groß und Klein

Unser Waldkindergarten ist ein Naturkindergarten, der sich im Freien befindet und kein Dach und keine Wände hat. Es werden in der Regel Kinder im Alter von 3-6 Jahren im Wald und auf der Wiese von pädagogischen Fachkräften betreut. Auf handelsübliches Spielzeug wird in der Regel verzichtet. Die Erziehung und Bildung findet in der Natur statt. Für kältere Tage oder im Winter steht der Gruppe eine geräumige und beheizte Schutzhütte zur Verfügung in der es an nichts mangelt. Spiel-, Bastel, und Lesematerial sind genauso wie gemütliche Sitzmöbel ausreichend vorhanden.

Grundlage unserer Arbeit ist das Bayerische Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG) mit seinen Ausführungsverordnungen (AVBayKiBiG).

Nach der Baugenehmigung wurde im Frühling 2017 mit dem Bau der Hütte begonnen. Im Sommer fanden die ersten Schnupperwochen für einen Elternteil mit Kind statt und Anfang September starteten wir dann mit einer Kleingruppe.


Glühweinstand 2018


Der Waldkindergarten Inzell e.V. nimmt nun mit seiner Ameisenbande das EU-unterstützte Obst- und Gemüseangebot wahr und hat ein fröhliches Bild dazu gemalt.

Unser Obst und Gemüse bekommen wir jetzt einmal pro Woche vom "Gsunds Ladl" Inzell geliefert und die Kinder dürfen mit den Erzieherinnen fleißig schnibbeln und dann gemeinsam brotzeitln.




Glühweinstand 2018